Neue Bäume aus Japan

Heute ist ein Seecontainer aus Nagoya eingetroffen.

Ab sofort beginnt bei uns wieder die Einfuhrquarantäne für einige neue Kiefern aus der japanischen Präfektur Aichi.

Außerdem sind einige große Kamellien, Osmanthus und einige kleine Ilex dabei gewesen.

Zwei neue Steinlaternen aus Kyoto werden morgen früh aufgebaut.

Die ganze Entladeaktion wurde wie immer begleitet durch den Pflanzenschutzdienst NRW.